Abenteuer Musik

Musiktheorie und Kompositionsunterricht

Hinter Musik steckt viel mehr als man denkt. Um sie wirklich voll und ganz ausschöpfen zu können, benötigt man ein bestimmtes Maß an Theorie.
 
Im Rahmen der iVi- Kurse wird ein spezieller Kurs für Kinder und Jugendliche angeboten, in dem spielerisch das musikalische Wissen vertieft wird.

Was gelernt wird...

  • Noten lesen/Rhythmik verbessern
  • Mehr zu Musiktheorie und Musikgeschichte
  • Improvisation oder Komposition
  • Vorbereitung für das Leistungsabzeichen der Blasmusikverbände
  • Musiktheorie auch für TRINITY- Prüfungen

Wie es gelernt wird...

Hören als erster Zugang

Jedes Kind lernt Sprechen durch das Hören und fängt erst später zu schreiben an. So wird auch in diesem Kurs Musik und die dazugehörige Musiktheorie zuererst über das Hören vermittelt und danach durch entsprechende Notenbeispiele vertieft.
 

Gruppenspiele und Improvisation

Das gehörte und besprochene Thema der Stunde wird spielerisch in der Gruppe bearbeitet, auf eigenen
Instrumenten ausprobiert und damit in der Gruppe improvisiert.
 

Kursstufen

•     Musiktheorie 1 (Anfänger), Musiktheorie 2 (Fortgeschrittene I), Musiktheorie 3 (Fortgeschritten II)
•     Kompositionskurs: als Ergänzungsfach ab Musiktheorie 2

Voraussetzung

•     2 Jahre Instrumentalunterricht, Spielen im angenehmen Spielregister
•     Alter: 9 bis 16 Jahre

Voraussichtliche Termine und Kursort

•     Jeder Kurs dauert zwei Semester zu je 8 Einheiten. Eine Einheit dauert 75 Minuten.
•     Zwei-Wochen-Rhythmus

Kursort: Graz, St. Leonhard, VS Odilien   
  
Kursort: Graz, Wetzelsdorf, Don Bosco JZ  
 

Anmeldung:

e-mail: AbenteuerMusik(at)outlook.com
Tel.: 0699/17428674
 
Angebot eines Musiktheorie- und Kompositionsunterrichts in Rahmen der iVi – Kurse
Ein Beitrag zum Qualitätsverbund von BA MA MA Siavosh Banihashemi